Seiten

Montag, 4. Juni 2012

04-06-2012


Ich sehe in den Spiegel. Bin das wirklich ich? 
Dieses... Monster? Kann das wirklich ich sein? 

Ich fasse mir an den Bauch und grabsche in dicken Schwabbel. In pures Fett. 
Was ist aus mir passiert, denke ich. Was hab ich nur aus mir gemacht?
Ich kann es nicht richtig fassen, will nicht wahr haben, dass DAS da wirklich ich bin. 
Ich werde etwas ändern, das steht mal ganz klar fest. Ich werde wieder so dünn sein, wie ich es einmal war. Werde wieder zu dem Mädchen werden, was ich früher war. So, wie ich jetzt bin, bin ich nicht glücklich. Meine Beine explodieren vor Fett, ich mag nichts Enges mehr anziehen, weil sich alles abzeichnet. 
Ich will 10 Kilo abnehmen. Das ist mein Ziel. 10 Kilo leichter, dieses Gewicht halten, glücklich sein. 
10 Kilo sind gut zu schaffen, bis wann?
In 3 Monaten möchte ich 10 Kilo leichter sein. 

das bin ich vor einem Jahr. 62 Kilo
das bin ich jetzt, mit 72 Kilo



















Und ich will wieder zu den 62 Kilo.
Gerne auch weniger, aber erst mal finde ich das Ziel nicht schlecht. 

So, und falls manche von euch mich wieder erkennen: das hier ist mein neuer Blog. 
Mein alter Blog wurde von Freunden entdeckt und ich kann da einfach nicht mehr über alles schreiben. Ich würde gerne mehr übers Abnehmen schreiben, aber meine beste Freundin darf das nicht wissen. Deswegen mein neuer Blog. 


So. Zur Zeit mache ich bei einer Challenge mit. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann könnt ihr euch bis zum 06.06.2012 dort noch anmelden. 
Einen konkreten Plan gibt es bei der Challenge nicht, deswegen habe ich einen eigenen Plan. 
Auch wenn es gewagt ist und ich nicht sicher bin, ob ich es schaffen kann, werde ich das 19 Tage Halbfasten starten. Diese jedoch etwas umgewandelt durchziehen.

Also, ich poste die veränderte Diät einfach mal:


19 Tage Halbfasten



Erster Tag:


Getränke: Nur Wasser und Tee (ungesüßt) + Light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: 1 Portion Mittagessen (max. 300kcal)


Zweiter (Fasten)tag:


Getränke: 1l Apfelschorle, Wasser oder Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml


Dritter (Fasten)tag:


Getränke: kl. Kakao, Wasser oder Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml




Vierter (Fasten)tag:


Getränke: Kaffee! (ungesüßt) + Milch bei Bedarf, Wasser oder Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml




Fünfter Tag


Getränke: Wasser oder Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3 kcal pro 100ml
Essen: Tomaten, Gurken, Paprika oder Möhrchen, so viel du willst. Aber bitte nur bis 16 Uhr!


Sechster Tag:


Getränke: Wasser + Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3 kcal pro 100ml
Essen: Radieschen


Siebter Tag:


Getränke: Wasser + Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: 3 Äpfel


Achter (Fasten)tag:


Getränke: Wasser + Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: 500ml Brühe


Neunter Fastentag:


Getränke: kl. Kakao, Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml


Zehnter Tag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: 1 Gurke




Elfter Tag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: Tomaten




Zwölfter Tag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: 30g deiner Lieblingssüßigkeit




Dreizehnter Tag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: 5 Optiwell Puddings




Vierzehnter Fastentag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml




Fünfzehnter Fastentag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml




Sechszehnter Fastentag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: 3 einfache Brötchen (ohne Belag)




Siebzehnter Fastentag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml
Essen: Joghurt, Quark, Milch + Obst. Bis 16 Uhr




Achtzehnter Fastentag:


Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml




Neunzehnter Fastentag:


FINALE
Getränke:  Wasser, Tee (ungesüßt) + light Getränke -> nicht mehr als 3kcal pro 100ml

Kommentare:

  1. Danke für die Info :) Würdest du bitte das regelmäßige Leser Folgeding aktivieren, da es oben in der Leiste/Navbar den "Folgen" Button nicht mehr gibt.

    AntwortenLöschen
  2. Du gehst auf Layout - Gadget hinzufügen - Follower & hinzufügen. Dann müsste es gehen. Wenn nicht, dann google mal, gibt ne Anleitung

    AntwortenLöschen
  3. Ich bedanke mich auch :) Aber ich suche auch noch den "FOLGEN" Button :D
    Übrigens geht es mir im moment genauso wie dir ._. Ich habe nämlich auch insgesamt 13 kilo sogar zugenommen.. von 51 auf 64 :/ ich bin jetzt auch wieder dabei abzunehmen, weil ich mich einfach nicht wohl fühle!
    liebe grüße! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey Lucy,dasselbe ist es bei mir auch,nur dass ich dazu auch noch kleiner als die liebe Sara bin.Als Motivation lese ich über gern ihren blogg:-):-):-)

      Löschen
    2. hey Lucy,dasselbe ist es bei mir auch,nur dass ich dazu auch noch kleiner als die liebe Sara bin.Als Motivation lese ich über gern ihren blogg:-):-):-)

      Löschen
  4. hallo :) hab gerade deinen alten blog entdeckt und gesehen dass du egotronic magst :) sehr nice! ich werd jetzt gleich mal leser :) wie groß bist du, weil ich finde dass du mit 72 kilo richtig schlank aussiehst!!
    liebe grüße, natascha.

    AntwortenLöschen